MEHR PLATZ ZUM GENIESSEN

Die Bauherren wünschten sich mehr Platz für die schönen Dinge des Lebens: Kochen, Essen und entspannende Pool- und Saunagänge. Dafür sollte das Wohnhaus umfassend erweitert und umgebaut werden.

Kochen und Essen
Unsere Planung sah im Erdgeschosse einen Anbau vor, der den neuen großzügigen Essplatz aufnehmen sollte. So konnte die alte Wohnküche mit mehr Arbeitsfläche und Stauraum ausgestattet werden.

Pool und Sauna
Die Terrasse vor dem Wohnzimmer wurde rund um den Anbau neu geplant, da im Garten Platz für einen Pool geschaffen werden sollte. Im zweiten Stockwerk des Anbaus war der Saunabereich vorgesehen, der über das Schlafzimmer zugänglich sein und mit einer kleinen Außenterrasse versehen werden sollte. Dafür wurde das komplette Obergeschoss umstrukturiert sowie der Elternbereich mit Ankleide und Badezimmer neu geplant. Mit großen Dachflächenfenstern im Saunabereich sollten Helligkeit und Himmelblick einziehen ohne Einblicke von außen zu ermöglichen.

Alt und Neu
Der neue Anbau wurde zum Garten hin offen, hell und bewusst modern geplant. Außenwand und Dach des Anbaus sollten mit dem gleichen Material sein, wobei die Auswahl der Materialien den Kontrast zwischen altem und neuem Gebäudeteil noch unterstreichen sollte. Die bewusste optische Trennung von Alt und Neu verlieh dem Entwurf eine besonders reizvolle Spannung.

Eckdaten

Art des Projekts: Umbau/Sanierung
Gebäude: Wohnhaus
Baujahr: k. A.
Leistungsphasen: 1–2
Planungsjahr: 2019